Made in Rumpenheim in Zeiten des Corona-Virus

Die Werkstatt-Ateliers zeigen ihre Frühjahrs-Werkschau im Internet

In diesem Jahr kommt es unter dramatischen und existenzbedrohenden Umständen zu dieser Umstellung.

Der eigentliche Termin des geplanten Rundgangs wird aufgegriffen und erweitert, die einzelnen Werkstätten und Ateliers finden unterschiedliche Formen der Präsentation: Online Shop / Katalog / Flyer / Internetseite / Bestellung per E-Mail oder Telefon.

Diese Online-Einkaufsmöglichkeit startet sofort und wird bis auf weiteres stattfinden.

Die Teilnehmer mit ihren verschiedenen Angeboten sind unten aufgelistet.

PORZELLAN Werkstatt Birgit Palt

Porzellan ist meine Passion: Ich arbeite fast ausschließlich mit dem hochwertigen Material. So entstehen in meiner geräumigen und sehenswerten Werkstatt Geschirr, Lampen, Vasen und Kunstobjekte. Die Modelle „OFFENBACH Schale“ und „OFFEBECHER“ sind für Lokalpatrioten ein Muss.

Ich arbeite in meiner Werkstatt weiter!

Sie erreichen mich telefonisch: 06978806556 oder per E-Mail: kontakt@birgitpalt.de

Ebenso können Sie auch gerne an meiner Tür klingeln.

Bestellungen nehme ich entgegen und versende meine Ware per Post.

Schauen Sie in meinen Katalog

SCHMUCKDESIGN & STEINOBJEKTE SCHMUCKatelier Wolfgang Uhl

Roher Stein bestimmt das Design im historischen Marstall am Rumpenheimer Schloss. Nicht nur seine Schmuckstücke sind künstlerisch anspruchsvoll gestaltet, viel Energie und Kreativität investiert Wolfgang Uhl auch in die Art der Präsentation – so fertigt er Kästchen aus Holz, die individuell passend gestaltet sind.
Ab 18. März muss das SCHMUCKatelier leider bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Wolfgang Uhl arbeitet in seinem Atelier weiter!

Sie erreichen ihn telefonisch: 069816178 oder per E-Mail: info@schmuckatelier-uhl.de

Bestellungen nimmt er gerne entgegen und versendet per Paketdienst.

Schauen Sie im E-Shop vorbei, dort können Sie unter 480 Schmuckstücken auswählen.

SCHMUCKDESIGN Cordula Pinna-Weth CORDELS

Gut ein Jahr ist CORDULA PINNA-WETH im Keller-Atelier von Halle 4 tätig: sie widmet sich nachhaltigen Schmucktechniken und zeigt ihre neuen Arbeiten. Hier werden neben der „Rope“-Kollektion Einzelstücke gefertigt – oft aus alten Materialien, geerbten Steinen – Gold, Silber und Edelsteine stehen im Vordergrund – und werden gerne unkonventionell kombiniert. Das Atelier ist ein kreativer Ort, in dem auch Schmuck- und Mal-Events stattfinden – lassen Sie sich entführen in eine besondere Welt des Design.

Cordula Pinna-Weth arbeitet in ihrer Werkstatt weiter!

Besuchen Sie ihren Online Shop

SCHÖNE DINGE AUS HOLZ Klaus Kirchner

Klaus Kirchner aus Hanau zeigt schöne Dinge aus Holz, die er von Hand an der Drechselbank erstellt. Je nach Holzart bedeutet dies zusätzlich bürsten, kolorieren, räuchern, ölen und wachsen. Gefäß-, Leucht- und Schreibgeräteunikate aus heimischen Hölzern werden zu sehen sein.

Klaus Kirchner drechselt in seiner Werkstatt weiter!

Besuchen Sie seinen Online Shop

PORZELLANMALEREI & MEHR Anita Strauß

Anita Strauß hat ihre Ausbildung zur Porzellanmalerin an der Porzellanmanufaktur Meißen absolvierte. Durch ihre fein detaillierte Arbeit schärft sie den Blick der Interessenten für das jeweilige Objekt. Gerne setzt sie um und verwirklicht Kundenwünsche.

Anita Strauß malt an ihrem Arbeitspult weiter!

Besuchen Sie ihre Internetseite

SCHATULLEN & HOLZOBJEKTE Martin Britsch

Martin Britsch fertigt Schatullen und Objekte, deren Innenleben sich oft erst auf den zweiten Blick offenbart: sie lenken den Blick auf ihren Inhalt und sind zugleich selbst individuelle Einzelstücke. In seinen Arbeiten verbindet sich die akribische und detailverliebte Feinarbeit des Goldschmieds mit der Affinität des Schreiners zu Holz: Farbe und Ausdruck der verschiedenen Hölzer beeinflussen die funktionsgeleitete Formgebung des Bildhauers.

Martin Britsch arbeitet in seiner Werkstatt weiter!

Besuchen Sie seine Internetseite

MONOTYPIEN, RADIERUNGEN & ZEICHNUNGEN Jutta Hingst

Bei den Druckgrafiken und Zeichnungen der Künstlerin Jutta Hingst, stehen Menschen und Tiere im Mittelpunkt der Bildgestaltung. Sie bedient sich bei ihren Darstellungen primär der Technik der Monotypie und Kaltnadelradierung.

Jutta Hingst zeichnet weiter!

Besuchen Sie ihre Internetseite

KUNST & MODE Atelier Lika Schmodsien

Lika Schmodsien entführt Sie in ihre eigene Welt unverwechselbarer Mode, Bilder und Fotografien.Ihr etabliertes Modelabel vertreibt sie über Messen und Agenturen europaweit.

Lika Schmodsien arbeitet weiter!

Besuchen Sie ihren Online Shop